Klavierabend

25.05.2024, 19:30 Uhr

Justus Eichhorn

mit Justus Friedrich Eichhorn

Werke von:
Joseph Haydn, Franz Liszt und Glaude Debussy

Biografie Justus Eichhorn:
Als eine der größten musikalischen Ausnahmebegabungen seiner Geneartion begeistert der 14jährige Justus Friedrich Eichhorn sein Publikum. Seine Musikalität als Pianist und Komponist und seine herausragende pianistische Technik wirken dabei völlig natürlich und spielerisch. Bereits im Alter von 10 Jahren debütierte Justus Friedrich Eichhorn mit Haydns Klavierkonzert. Seither gab er Konzerte mit zahlreichen renommierten Orchestern, unter anderen mit den Moskauer Solisten unter der Leitung von Yuri Bashmet. Justus wird seit mehreren Jahren von Prof. Grigory Gruzman an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar unterrichtet, er erhält auch Unterricht in Komposition und Dirigieren. 2020 war Justus während eines mehrmonatigen Auslandsaufenthaltes seiner Familie Schüler von Matti Raekallio an der Juilliard School New York. Wichtige Anregungen erhielt er von Sir András Schiff und Christoph Eschenbach, die ihn wiederholt zum Vorspiel einluden.
Justus hat zahlreiche Klavierwettbewerbe gewonnen, darunter den 1. Preis im Bechstein Wettbewerb Berlin als jüngster Teilnehmer. Er wurde mit dem Förderpreis des Elba Festivals ausgezeichnet, bei dem er 2021 konzertierte, und als Artist of Promise vom Verbier Festival eingeladen.
2023 debütiert Justus Friedrich Eichhorn mit dem Korean Chamber Orchestra im Seoul Arts Center, sowie in der Laeiszhalle Hamburg.

Tickets ab 25,00 €

Location:
Martin-Schmidt Konzertsaal
Hannoversche Str. 14A
31848 Bad Münder am Deister

Durch Aktivierung von Google Maps werden Daten an Google übertragen. Weitere Informationen dazu können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Tickets teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2024 Teutrine |