Weltnacht - Ajam Quartet

09.12.2022, 20:00 Uhr

In einer facettenreichen Stadt wie Berlin ist es kein Wunder, daß eine Band wie das Ajam Quartet entsteht. Vier Musiker aus vier verschiedenen Ländern haben nach dem Motto "unsere Unterschiede sind unsere Stärke" ihr Ensemble gegründet. Arabische Oud, klassische Geige, funky Kontrabass und Percussion bilden den Klang des Ensembles und aufgejazzte Versionen der Lieder von "Alf Layla wa Layla" bis "Ave Maria" gehören zu ihrem Repertoire.

Ajam ist eine der acht Haupt Tonleitern der arabischen Musik. Doch die literarische Bedeutung des Worts ist "außer Arabisch". Diese Doppelbedeutung des Wortes "Ajam" in Bezug zum Namen des Quartetts definiert das musikalische Konzept des Ensembles. Wenn das Quartett auf der Bühne spielt, verweben sich Melodien und Rhythmen der türkischen und arabischen Musik mit glanzvollen Improvisationen, mit denen die virtuosen Spieler ihre Zuhörer verwöhnen. Bekannte Stücke aus der europäischen Klassik erscheinen in überraschend neuen Klangkleidern, und ausdrucksstrarke Eigenkompositionen krönen das hinreißende Programm.

Im Februar 2022 hat das Ajam Quartet sein erstes Album "Migrating Tunes" veröffentlicht. Das Album ist eine Art Zusammenfassung der ersten kreativen Jahre der Band. Unverzüglich haben die Musiker angefangen, an ihrem zweiten Album und dem nächsten Programm zu arbeiten. Eine entzückende Mischung aus alten Hits und neuen Stücken präsentiert das Ajam Quartet in diesem Konzert.

Location:
Kulturamt SO2
Kavalleriestraße 17
33602 Bielefeld

Durch Aktivierung von Google Maps werden Daten an Google übertragen. Weitere Informationen dazu können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2022 Teutrine |