Martin Palmeri "Misa a Buenos Aires - Misatango"

06.05.2022, 20:00 Uhr

Foto/Bild von reservix

Musikverein der Stadt Bielefeld e.V.

Peteris Vasks The Fruit of Silence
Astor Piazzolla Fuga y Misterioso (Arr.: B.Wilden)
Martín Palmeri Misa a Buenos Aires - Misatango

Musikverein der Stadt Bielefeld e.V.
Cuarteto Rotterdam
Mezzosopran
Bielefelder Philharmoniker
Leitung: Bernd Wilden

In seiner Misa a Buenos Aires - Misatango verknüpft Martin Palmeri auf den ersten Blick Unvereinbares: den traditionellen Text der lateinischen Messe und die Melodien und Rhythmen des Tango Nuevo. Gelungen ist ihm eine äußerst spannungsreiche Verbindung von abendländischer Kunstmusik und leidenschaftlichen Tangoklängen. Als besonderen Gast und musikalischen Partner begrüßt der Musikverein in diesem Konzert das Cuarteto Rotterdam, das mit brillanter Technik, spielerischer Leichtigkeit und seinem tiefen Verständnis für die Seele des Tango als eines der besten europäischen Tango-Ensembles gilt. Der 1946 in Lettland geborene Peteris Vasks zählt zu den meistaufgeführten Komponisten der Gegenwart. 2013 vertonte er das auf Mutter Teresa zurück gehende Friedensgebet The Fruit of Silence als Meditation von schlichter Eindringlichkeit. Als 'Vater des Tango Nuevo' zeigt Astor Piazzolla in Fuga y Misterioso einmal mehr seine einzigartige kompositorische Fähigkeit, typische Stilelemente des Tango Argentino mit traditionellen Formen sowie zeitgenössischen Spieltechniken zu etwas völlig Neuem zu verbinden. Der Musikverein präsentiert das berühmte Stück in einem eigens für dieses Konzert erstellten Neuarrangement.

Location:
Rudolf-Oetker-Halle
Lampingstraße 16
33615 Bielefeld

Durch Aktivierung von Google Maps werden Daten an Google übertragen. Weitere Informationen dazu können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2022 Teutrine |