HUES

10.05.2022, 20:30 Uhr

Foto/Bild von reservix

Lukas Akintaya, Simon Jermyn, Keisuke Matsuno, Jeremy Viner

Der in Berlin lebende Schlagzeuger und Komponist Lukas Akintaya refektiert mit
seinem Projekt und gleichnamigen Debütalbum HUES ( Skirl Records, 2021 ) seine Zeit in
New York City. Er thematisiert das Orientieren in einem neuen Umfeld, das Umdenken
von bekannten und festgetretenen Paradigmen, die Inbetrachtnahme anderer
Blickwinkel. Dabei spricht das Album eine ganz eigene Sprache, die sich nicht auf einen
Genrebegriff reduzieren lässt. Ein starker improvisatorischer Ansatz, mischt sich mit Post
und Alternative Rock, Ambient und Elektronik. Derweil geht es bei HUES nicht um das
Überschreiten von Grenzen, oder das reproduzieren bekannter Narrative - ein freier
Kollektiver Geist steht im Mittelpunkt der Musik dieses Ensembles und ermöglicht
unvorhergesehene Entwicklungen.
"Eine Platte voll elegischer Melodien und opulenter Klangwolken von verzerrten
Gitarren und verhallten Synthesizern, durch die heftige, aber genau bemessene
Vorstöße ins Freie und Offene aufblitzen."
- Niklas Wandt, Deutschlandfunk

Location:
Bunker Ulmenwall e.V.
Kreuzstraße 0
33602 Bielefeld

teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2022 Teutrine |