Liebe Besucher,

wegen der "Corona-Krise" werden zur Zeit viele Veranstaltungen kurzfristig abgesagt und/oder verschoben.
Leider liegen uns nicht alle aktuellen Informationen vor.
Bitte beachten Sie unbedingt die Hinweise auf den Seiten der Veranstalter!

Westfälischer Geschenkemarkt im Kurpark Bad Oeynhausen

22.11.2021 - 23.12.2021, 16:00 - 20:00 Uhr

Regionales Kunsthandwerk im Lichtermeer

Nicht nur 200.000 LED-Lichter werden die historischen Fassaden der eindrucksvollen Kurparkgebäude in diesem Jahr zum Anziehungspunkt für Bürger und Gäste machen, sondern auch ein westfälischer Geschenkemarkt mit acht weiß lasierten Hütten.

Als Erweiterung des traditionellen Angebotes in der Innenstadt präsentieren insgesamt 25 lokale Kunsthandwerker auf dem Hauptweg zwischen Badehaus I und Tourist-Information vom 22. November bis zum 23. Dezember von 16 bis 20 Uhr ihre individuellen und hochwertigen Produkte. Durch einen wöchentlichen Wechsel vieler Beschicker lohnt sich für jeden Gast ein mehrfacher Besuch des Marktes über die Adventszeit, denn immer wieder wird es neue Angebote zu bewundern geben. Ob handgesiedete Seifen, Weidenflechtkunst, Holzarbeiten, hausgemachter Eierlikör, Keramik oder Schmuck - beim besinnlichen Bummel durch den Lichterglanz im Kurpark warten auf die Besucher viele kreative Geschenkideen mit einem lokalen Bezug.

"Bad Oeynhausen hat nicht nur eine Geschichte als Kurstadt, sondern mit den Stadteilen auch eine tiefe Verwurzelung in der westfälischen Tradition. Regionales Kunsthandwerk kann diese Identität auf vielfältige und bunte Weise sichtbarmachen", erklärt Beate Krämer, Geschäftsführerin der Staatsbad GmbH die Idee zum Marktgeschehen im Kurpark. Als zusätzlicher Publikumsmagnet der Weihnachtslichter war der Geschenkemarkt schon bei der Premiere im letzten Jahr angedacht, musste aufgrund der Corona-Pandemie aber ausfallen. "Umso mehr freuen wir uns, dass wir 2021 diesen neuen Anziehungspunkt im Kurpark verwirklichen können. Hier entsteht ein neues Alleinstellungsmerkmal für Bad Oeynhausen, das nicht nur die Lebensqualität in der Kurstadt steigern, sondern auch Gäste anziehen wird. Ein attraktiver, vielfältiger Weihnachtsmarkt ist ein nicht zu unterschätzender Impuls für die lokale Wirtschaft vor Ort."

Besonders erfreulich für die Organisatoren ist die Teilnahme von 24 Beschickern aus Bad Oeynhausen und der Region. Dagmar Meerkötter wird mit den vielfältigen Kaffeeangeboten des Rösthauses vertreten sein, "Welttante" Petra Skomudek bietet ihre kunstvollen Seifenkreationen und Naturkosmetik feil, Felle und Wollprodukte werden von der Schäferei Stücke präsentiert, Dekoartikel aus Naturprodukten werden von der Firma IFAS dargeboten und die Töpferei Tonart wird mit handgetöpferter Keramik vertreten sein.

"Ich finde es großartig ein Teil dieses Marktes und unserer Gemeinschaft zu sein. Wir können im Lichtermeer des Parks deutlich machen, wie vielfältig das Kunsthandwerk in unserer Stadt vorhanden ist und mit vereinten Kräften ein neues Wir-Gefühl auf dem Weihnachtsmarkt erzeugen!", freut sich Petra Skomudek.

Auch Madeleine Sieker, die über die gesamte Zeit des Marktes mit einer Bude vertreten sein wird, ist von dem neuen Konzept überzeugt: "Bad Oeynhausen und unsere Region bieten viel. Das wird allen Besuchern des Marktes deutlich werden. Und ich bin sehr glücklich darüber, Produkte anbieten zu können, die sogar mit der Sole aus unserem Kurpark produziert worden sind. Da steckt Liebe, Regionalität und die Kraft unserer Quellen in meinen Likoeyrchen."

Für ein wärmendes Getränk beim Flanieren durch das Lichtmeer wird die Imkerei Blum aus Bielefeld sorgen. Neben einer vielfältigen Auswahl an Produkten aus Bienenwachs, Honig und Propolis wird heißes Met an die erwachsenen Besucher und Kinderpunsch für die Kleinen ausgeschenkt. So ist auch für das leibliche Wohl aller Gäste gesorgt.

Bürgermeister Lars Bökenkröger sieht dem westfälischen Geschenkemarkt mit Vorfreude entgegen: "Mit dem Marktgeschehen werden nicht nur die Weihnachtslichter im Kurpark als neues Alleinstellungsmerkmal feierlich abgerundet. Hier gelingt auch eine identitätsstiftende Einbindung traditionsreicher Handwerkskunst aus der Geschichte unserer Stadtteile und eine überfällige Verknüpfung von Innenstadt und Kurpark in der Zeit des Weihnachtsmarktes."

Location:
Kurpark Bad Oeynhausen
Im Kurgarten
32545 Bad Oeynhausen

Durch Aktivierung von Google Maps werden Daten an Google übertragen. Weitere Informationen dazu können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.staatsbad-oeynhausen.de.

teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2022 Teutrine |