Liebe Besucher,

wegen der "Corona-Krise" werden zur Zeit viele Veranstaltungen kurzfristig abgesagt und/oder verschoben.
Leider liegen uns nicht alle aktuellen Informationen vor.
Bitte beachten Sie unbedingt die Hinweise auf den Seiten der Veranstalter!

Julie Sassoon Quartett + Lesung - Julie Sassoon Quartett + Lesung

22.10.2021, 20:30 Uhr

Foto/Bild von reservix

Julie Sassoon, Lothar Ohlmeier, Meinrad Kneer, Rudi Fischerlehner

Julie Sassoon Quartett + Lesung

Ein Tribute-Konzert für Charlotte Salomon.

Mit dem Julie Sassoon Quartett und der Schauspielerin Therese Hämer. Konzert + Lesung: Politisch-historisches Erinnern mit allen Sinnen ...

"Sorg' gut dafür: Es ist mein ganzes Leben": Mit diesen Worten übergab die Malerin Charlotte Salomon im Jahre 1942 einem Freund einen Zyklus von mehreren hundert Bildern (Gouachen). Einige Monate später war die 26jährige tot - als Jüdin in Auschwitz ermordet. Das Verbundprojekt der politisch-historischen und kulturellen Bildung erinnert rund 100 Jahre nach ihrem Geburtstag an Leben und Sterben Charlotte Salomons; es erinnert gleichzeitig aber auch an das einzigartige Werk einer vielversprechenden Malerin, das nach ihrer Ermordung für lange Jahre vergessen war.

Die Schauspielerin Therese Hämer liest aus der Charlotte Salomon Biografie von Astrid Schmetterling 'Bilder eines Lebens', erschienen bei Suhrkamp. Das kurze Leben der Künstlerin Charlotte Salomon wird hier eindrücklich vermittelt. Das Julie Sassoon Quartett spielt ein Tribute-Konzert für Charlotte Salomon. Die jüdische Pianistin Julie Sassoon hat eine Auftragskomposition in das Programm integriert, bei den Recherchen zu Charlotte Salomon machte Julie die Erfahrung, dass sie auch, erst unbewusst, die Geschichte ihrer eigenen Familie erforscht. Ihre Urgroßeltern wurden, ebenfalls vom Sammellager Drancy aus, nach Auschwitz transportiert.

"... eine schillernd-schöne Musik mit vielen Facetten. Musik, die zu berühren weiß mit Tönen, die keinem Klischee folgen, sondern sich dem Hörer auf ganz eigene Art nähern ..." "... das Quartett der Pianistin wirkt musikalisch wie die Verlängerung ihrer eigenen Fingerspitzen. Ganz hohe Sensibilität, sehr feines Aufnehmen und Weitergeben von Impulsen. Ein Ensemble, das sich wie ein Organismus bewegt - getragen von gemeinsamem Atem ..."

Roland Spiegel - Bayerischer Rundfunk - CD CHOICE
"... Man könnte ihn auch als einen ruhigen Unruhezustand bezeichnen ..." "Die Kompositionen atmen einen freien Geist, der keine Angst vor dem Ungewohnten, vor dem Ungehörten zeigt ..."

Jörg Konrad JAZZPODIUM
"... bei Julie Sassoon ist vieles anders. Die englische Pianistin bewegt sich mit ihrer deutschen Combo auf einer Ebene des sensiblen Zusammenspiels, das keine lauten Töne braucht, um Aufmerksamkeit zu erzeugen. Beginnen zart, leise, fast tastend und fächern dann aus zu einem flirrenden Kunstwerk, das erstaunliche solistische Beiträge zutage fördert, ohne dass diese als Soli im klassischen Sinn wahrgenommen werden. Sie gehören einfach zu dieser Musik, die nie eindimensional sein will ..."

Reinhard Köchel JAZZTHING
Julie Sassoon . Piano // Lothar Ohlmeier . Tenorsaxophon & Bassklarinette // Meinrad Kneer . Bass // Rudi Fischerlehner . Schlagzeug

Einlass: 19.30h // Begin: 20.30h
VVK: 15,- € (zzgl. Geb.) // AK: 18,- € // erm.: 15,- € // Mgl: 9,- € // U20 Eintritt frei

Tickets ab 17,50 €

Location:
Bunker Ulmenwall e.V.
Kreuzstraße 0
33602 Bielefeld

Tickets teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2021 Teutrine |