Liebe Besucher,

wegen der "Corona-Krise" werden zur Zeit viele Veranstaltungen kurzfristig abgesagt und/oder verschoben.
Leider liegen uns nicht alle aktuellen Informationen vor.
Bitte beachten Sie unbedingt die Hinweise auf den Seiten der Veranstalter!

ARCHE NOVA - Wir sind nicht mehr, was wir waren, aber wer wir sein werden, wissen wir nicht.

30.10.2020, 19:00 Uhr

Foto/Bild von reservix

Marc Mahn, Tatjana Poloczek, Max Rohland, Sonja Elena Schroeder

Eine Produktion von "Der kleine Container" in Kooperation mit boat people projekt

Ein 150 Nanometer großes Teilchen hält die Welt seit über sechs Monaten in Atem und der Gesellschaft den Spiegel vor. Die Vereinzelung und das Gebot zur Nicht-Berührung verändert uns und unser Verständnis von KONTAKT - den Kontakt zu anderen, aber auch den Kontakt zu uns selbst.
Max Rohland und Tatjana Poloczek wagen das performative Experiment: Drei Tage lang begeben sie sich in einen Container in Selbst-Isolation, sind jedoch gleichzeitig im Austausch untereinander. Sie ringen um die Transformation, die das Virus in der Gesellschaft hervorgerufen hat. Wo war unser Startpunkt? Wo ist der Endpunkt? Und was liegt dazwischen?

Das Versuchslabor kann als öffentliche Performance auf dem Kardinal-Degenhardt-Platz in ca. 15-minütigen Zeitfenstern miterlebt werden. Jede Performance entwickelt sich neu, das Teilnehmen an mehreren Terminen ist daher möglich und wird herzlich empfohlen.

Weitere Informationen: www.boatpeopleprojekt.de

Gefördert von: Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW • NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste • Landschaftsverband Westfalen Lippe (LWL) • Stadt Paderborn/ Kulturamt Paderborn • Stadtwerke Paderborn

Tickets ab 4,50 €

Location:
Vorplatz der Stadtbibliothek Paderborn
Kardinal-Degenhardt-Platz
33098 Paderborn

Tickets teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2020 Teutrine |