Liebe Besucher,

wegen der "Corona-Krise" werden zur Zeit viele Veranstaltungen kurzfristig abgesagt und/oder verschoben.
Leider liegen uns nicht alle aktuellen Informationen vor.
Bitte beachten Sie unbedingt die Hinweise auf den Seiten der Veranstalter!

Das letzte Kleinod - "Gesalzene Wassermelonen"

27.09.2020, 19:30 Uhr

Foto/Bild von reservix

Das letzte Kleinod

Der ozeanblaue Zug des Theaters "Das letzte Kleinod" macht am Bahnhof in Detmold Halt und wird zur Bühne für das dokumentarische Theaterstück "Gesalzene Wassermelonen".
Es klang wie ein Paradies, als Katharina die Große im Jahre 1762 die Deutschen in das russische Zarenreich einlud. Einfache Bauernfamilien bekamen Äcker, konnten ihre Religion frei ausüben und wurden vom Militärdienst befreit. Doch 1941 bezichtigt Stalin sie der Kollaboration mit Deutschland und lässt sie zur Zwangsarbeit nach Sibirien und Kasachstan deportieren. Der Autor und Regisseur Jens-Erwin Siemssen besuchte die Zeitzeug*innen in Kasachstan und ließ sich von den dramatischen Schicksalen der Russlanddeutschen berichten. "Gesalzene Wassermelonen" erzählt vom Leben und Alltag in der Deportation, von Häusern in Erdlöchern, schwerster Arbeit bei klirrender Kälte und den Verhaftungen unter Stalin.

Im Anschluss an die Aufführungen gibt es die Möglichkeit zu einem Gespräch.

Tickets ab 10,00 €

Location:
Park and Ride Parkplatz
Industriestraße 2
32756 Detmold

Tickets teilen

Was ist noch in Detmold los?

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2020 Teutrine |