Liebe Besucher,

wegen der "Corona-Krise" werden zur Zeit viele Veranstaltungen kurzfristig abgesagt und/oder verschoben.
Leider liegen uns nicht alle aktuellen Informationen vor.
Bitte beachten Sie unbedingt die Hinweise auf den Seiten der Veranstalter!

Deep Schrott

17.01.2020, 20:30 Uhr

Foto/Bild von reservix

Deep Schrott

Das 2008 von Dirk Raulf ins Leben gerufene Ensemble DEEP SCHROTT darf für
sich ein (wie es in Wirtschaft oder Tourismus heißt) Alleinstellungsmerkmal
beanspruchen: DEEP SCHROTT ist das erste und einzige Bass-Saxophon-Quartett
der Welt, der Geschichte, nein: DES UNIVERSUMS.
Vier deutsche Musiker, die sich national wie international einen Namen als
Instrumentalisten und Komponisten gemacht haben, widmen sich hier
ausschließlich den klanglichen Möglichkeiten dieses "wahren Behemots von
Saxofon" (Eugen Egner).
DEEP SCHROTT ist einerseits buchstäblich Heavy Metal, eine klingende
"Raffinerie" (Frank Köllges), ein futuristisch anmutender, ächzender,
schnaubender, schnarchender, knarzender Doo-Wop-Blechhaufen, der einem
Überseehafen Konkurrenz machen kann.
Andererseits ein technisch virtuoses, subtiles, hochsensibles, am Rand der Stille
operierendes Ensemble, das vom Luft- und Klappengeräusch bis zu extremen
Obertönen alle Möglichkeiten des scheinbar so limitierten Instrumentes
ausschöpft.

Location:
Bunker Ulmenwall
Kreuzstraße
33602 Bielefeld

Durch Aktivierung von Google Maps werden Daten an Google übertragen. Weitere Informationen dazu können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2022 Teutrine |