Liebe Besucher,

wegen der "Corona-Krise" werden zur Zeit viele Veranstaltungen kurzfristig abgesagt und/oder verschoben.
Leider liegen uns nicht alle aktuellen Informationen vor.
Bitte beachten Sie unbedingt die Hinweise auf den Seiten der Veranstalter!

Weihnachten mit Erich Kästner

29.11.2019, 19:30 Uhr

Foto/Bild von reservix

Walter Sittler und den "Sextanten"

Der Winter war für Erich Kästner eine besondere Zeit - nicht umsonst spielen einige seiner schönsten Geschichten im Winter, nicht nur die Klassiker "Das fliegende Klassenzimmer" und "Drei Männer im Schnee". Eine Sammlung von Weihnachtsszenen, zusammengestellt aus Essays, Erzählungen und Auszügen aus Romanen von Erich Kästner - und mit Weihnachts- und Wintergedichten des Autors. Aber Erich Kästner wäre nicht der Autor, als der er geliebt und geschätzt wird, würde er das Sujet "Weihnachten" nicht nutzen, um dabei seinen analytischen Blick auf die Zeit und den Menschen zu richten.
Und so ist dieses "Weihnachts-Special" auch eine Deutschland-Revue über die Jahre 1920 bis 1950 mit Walter Sittler und dem renommierte Kästner-Ensemble
"Die Sextanten". Erich Kästners Werk ist prall gefüllt mit autobiographischen Details. In fast allen seinen Texten erzählt er von sich und seiner Zeit - als einer der wichtigsten Chronisten des vergangenen Jahrhunderts, als humorvoller Beobachter und scharfzüngiger Mahner von nicht zu bremsender Aktualität. Auch dieses Weihnachtsprogramm ist also "typisch Kästner": Melancholische und ironische Texte wechseln sich ab in einem nachdenklichen Weihnachtsprogramm voll von augenzwinkender Lebensweisheit und der so Kästner-typischen Melange aus Humor und Sachlichkeit.

Location:
Theater im Park
Im Kurpark
32545 Bad Oeynhausen

Durch Aktivierung von Google Maps werden Daten an Google übertragen. Weitere Informationen dazu können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2021 Teutrine |