Für alle das Beste - Ein Familienstück über das Altern von Lutz Hübner unter Mitarbeit von Sarah Nem

17.03.2019, 16:00 Uhr

Foto/Bild von reservix

Nach dem plötzlichen Tod ihres Vaters treffen sich die Geschwister Klaus und Carola Stinner in ihrem Elternhaus. Die Heimkehr fällt ihnen nicht leicht, denn ihre Mutter leidet zunehmend an Demenz. Marlies Stinner ist eine herrische Kranke, die sich nur der jungen polnischen Putzfrau Alexa anvertraut. Die Reise nach Hause wird für die Geschwister zur Reise in die eigene Vergangenheit – und das Elternhaus zum Kampfplatz. Die gemeinsam verbrachte Woche wird für alle zur psychischen Belastungsprobe. Was wird aus der pflegebedürftigen Witwe? Wer ist bereit, das unabhängige Leben aufzugeben, um sich der Verantwortung zu stellen?
Ist es nicht die beste Lösung für alle, die verwirrte Mutter in ein Altersheim zu geben?

Die Kritik schreibt: Eine Meisterleistung im Aufzeigen menschlicher Charaktere! Ein Muss für all die, die keine Angst vor einem schwerwiegenden Thema und großen nicht leicht zu tragenden Gefühlen haben! Große Schauspielkunst! Chapeau!

Es spielen: Liane Kreye, Annette Engelking, Stephan Gottwald, Claudia Stenten, Frank Wiemann und Kathrin Wolters
Regie: Frank Wiemann

Location:
STATTGESPRÄCH im Kulturbahnhof
Bahnhofsplatz 1
32657 Lemgo

teilen

Was ist noch in Lemgo los?

Anzeigen
  • Teutrine - Medien & Consulting
  • Promosocken - Gute Werbung und warme Füße...!
  • Reporter Lippe - Weil Menschen gerne etwas über Menschen lesen...
  • Stylinglounge Detmold - Marina Hildebrandt
  • Einzelbüros, CoWorkCenter und Konferenzräume im Kalletal
  • Wohnart und mehr - Home Fashion
  • DatenSchutzAkademie NRW - Sind Sie und Ihre Daten sicher?
   
Wetter
Wetter in Lippe

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2019 Teutrine |