NEUE AUSSTELLUNG ZUR KLASSENKUNST IM SCHLOSS BRAKE

03.07.2018 - 23.08.2018

Im Rahmen des Kunstunterrichtes der Klasse 9 b des Marianne Weber Gymnasiums entwickelte Dagmar Diekmann als Kunsterzieherin und freischaffende Künstlerin aus Lemgo mit ihren Schülerinnen und Schülern, Plakate, die Lebensmittel in ihren Fokus rücken und anpreisen.
Mit diesem gesellschaftsrelevanten Thema hat sich Ihre Klasse bereits vor der praktisch künstlerischen Arbeit in Referaten auseinandergesetzt und künstlerisch in Schwarzweiß Bildern, zurückhaltend koloriert, angenähert. Es sind wunderbare Werke entstanden, die wie feine fotografische Aufnahmen wirken.
Die auf Papier aufgetragenen Werbeplakate für Lebensmitteil sind jeweils paarweise von den Schülerinnen und Schülern in einen Bilderrahmen gesetzt worden, so dass 13 Rahmen mit insgesamt 26 Darstellungen den Verwaltungstrakt im Schloss Brake dekorieren. Sie wollen zum Nachdenken anregen und gesellschaftspolitische Prozesse in Gang setzen und fragen was bedeutet Qualität im Bereich der Lebensmittelbranche, was zahlen Verbraucher für Ihre Nahrung, welche Lebensmittel sind gentechnisch behandelt, was macht man gegen die Umweltgifte wie Pestizide, die in der Landwirtschaft zum Einsatz kommen und zum Bienensterben beitragen.

Tickets

Location:
Weserrenaissance Museum
Schloßstraße 18
32657 Lemgo
Tel.: 05261-94500

Weitere Informationen finden Sie unter: www.wrm.lemgo.de

teilen teilen

Was ist noch in Lemgo los?

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2018 Teutrine |