Schneewittchen und die sieben Zwerge

27.04.2018, 19:30 Uhr

Märchen-Ballett nach den Brüdern Grimm von Richard Lowe mit Musik von Edvard Grieg

"Haut so weiß wie Schnee, Lippen so rot wie Blut, Haare so schwarz wie Ebenholz" – Schneewittchen ist mit Abstand die Schönste im ganzen Land. Das kann ihre böse, vor Neid zerfressene Stiefmutter nicht ertragen. Die schöne Unschuld muss sterben. Der mit dem Mord beauftragte Jäger erbarmt sich jedoch des Mädchens und lässt es laufen, was die böse Stiefmutter natürlich nicht weiß. Schneewittchen flieht in den Wald und findet Unterschlupf bei sieben eigenwilligen Zwergen. Als die Stiefmutter durch einen Blick in ihren allwissenden Spiegel erfährt, dass Schneewittchen noch am Leben ist, nimmt sie die Dinge selbst in die Hand. Es ist ein von ihr vergifteter Apfel, der Schneewittchen zum Verhängnis wird. Sie fällt in einen tiefen, todesähnlichen Schlaf, und erst der Kuss eines Prinzen kann die unschuldige Schönheit wieder zurück ins Leben bringen.

"Schneewittchen und die sieben Zwerge" ist zweifelsohne eines der schönsten und phantasievollsten Märchen der Brüder Grimm. Mit der Kraft der getanzten Bilder wird Richard Lowe in diesem Märchen-Ballett Schneewittchen und die sieben Zwerge auf der Bühne zu neuem Leben erwecken, begleitet vom Symphonischen Orchester des Landestheaters. Es erklingt Musik von Edvard Grieg.

Location:
Landestheater
Theaterplatz 1
32756 Detmold
Tel.: 05231-97460

Veranstalter: Landestheater, Theaterplatz 1, 32756 Detmold, Tel. 05231-97460

Weitere Informationen finden Sie unter: www.landestheater-detmold.de

teilen teilen

Was ist noch in Detmold los?

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2018 Teutrine |